Also habe ich es vollständig entfernt und installiert Skype über den Browser: holte die apt durch Browser und bekam es installiert von www.skype.com/de/get-skype/ Das Skype-Snap-Paket wird automatisch aktualisiert, wenn Updates verfügbar sind. Zuerst habe ich Snap verwendet, um skype zu installieren, dann apt-get install skypeforlinux, beide Installationen, wenn skype dann lief, haben irritierende Benachrichtigungen in der Art von "neues Update ist verfügbar. Installieren Sie die neueste Version über Ihren Paket-Manager, und starten Sie dann skype neu". Auch das apt-Update und -Upgrade halfen nicht weiter. Gehen Sie zu: www.skype.com/intl/en/get-skype/on-your-computer/linux/ Sobald die Installation abgeschlossen ist, starten Sie Skype mit dem Skype-Befehl oder Anwendungs-Launcher. Gehen Sie einfach zu web.skype.com in einem Webbrowser (wie Mozilla Firefox oder Google Chrome) und melden Sie sich mit Ihren Skype-Details an, wenn Sie dazu aufgefordert werden. Sie können dann Anrufe tätigen, Nachrichten senden, Ihre Kontakte durchsuchen und vieles mehr. Laden Sie das 64-Bit-Ubuntu-Paket herunter. Sobald der Download abgeschlossen ist, doppelklicken Sie auf das Paket, um die Installation über den Ubuntu-Paket-Manager zu starten.

Es wird jede Abhängigkeit herunterladen und instal Öffnen Sie Ihren Webbrowser und gehen Sie auf die Download Skype-Seite. Weitere Informationen finden Sie auf der Support-Website für Xbox One. Die manuelle Installation von Paketen wird nicht empfohlen. Aber ich habe Skype-Paket manuell für eine ganze Weile durch den Ubuntu Paket-Manager ohne Probleme installiert. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie alle Warnungen überprüfen, die während der Installation angezeigt werden. Skype ist eine proprietäre Software, mit der Sie über das Internet mit Ihrem Computer telefonieren können. Wenn Ihre Linux-Distribution standardmäßig nicht mit Snapd kommt (wie Linux Mint), installieren Sie sie zuerst: Generieren Sie eine einbettbare Karte, die auf externen Websites geteilt werden soll. Dieser beliebte Messaging-Client ist ein Doddle zum Herunterladen Wenn diese einfachen Schritte wie zu viel Aufwand klingen, klicken Sie einfach auf diese Schaltfläche, anstatt die Skype-App-Liste in der Ubuntu Software-App zu öffnen: Das --klassische Flag wird benötigt, damit die App Dateien, die Sie auf Ihrem System haben, senden/empfangen kann. Snap verpackt jede App für jeden Linux-Desktop, Server, Cloud oder Gerät.

Snaps sind schneller zu installieren, einfacher zu erstellen, sicherer auszuführen, und sie werden automatisch und transaktional aktualisiert, sodass Ihre App immer frisch und nie kaputt ist. Snaps sind ein universelles Paketformat, das mit den meisten großen Linux-Distributionen funktionieren kann, einschließlich Ubuntu, Fedora und Arch Linux. Um die neueste Version von Flatpack auf Ubuntu zu verwenden, wird empfohlen, einen PPA zu verwenden: Skype ist standardmäßig nicht auf Ubuntu installiert. Folgen Sie diesen Schritten, um Skype für Linux zu installieren: Nachdem Sie bestätigt haben, dass Snapd installiert ist und funktioniert, installieren Sie die neuesten Skype auf Ubuntu / Debian / Linux Mint, indem Sie ausführen: Nach dem Download doppelklicke ich einfach auf die Datei oder klicken Sie mit der rechten Maustaste und öffnen Sie mit Software Center und klicken Sie auf Installieren. das "neue Update ist verfügbar..." Benachrichtigung verschwunden sind! Installierte Version ist 8.56.0.103 Es wird das Deb-Paket installieren, das Sie heruntergeladen haben, und nach der Fertigstellung werden Sie es finden, indem Sie Skype in das Suchfeld eingeben.