+1 bitte adobe, es ist wie das Jahr 1990 mit Ihrer Art der Fakturierung. Das verbraucht jeden Monat so viel Zeit. Bitte machen Sie es bitte zu einer Option, rechnungen jeden Monat per E-Mail zu haben Absurd, dass ich mich in mein Konto einloggen muss, um meine Rechnungen abzurufen. Wie die meisten modernen Unternehmen versuchen wir, so viel wie möglich vom Backend zu automatisieren, und dazu gehört auch, dass wir Rechnungen über HubDoc automatisch in unser Buchhaltungssystem importieren können. Lächerlich, dass ich die PDF herunterladen und manuell in meine Konten kopieren muss, wenn dieser ganze Prozess so einfach automatisiert werden könnte. Hubdoc kann automatisch alle meine anderen Rechnungen abrufen, einschließlich LinkedIn, Telekommunikation, Breitbanddienste, aber nicht Adobe. Das muss so einfach und einfach umzusetzen sein. Dies ist die rudimentärste Anforderung - es ist wirklich nicht über den Witz des Menschen, die Fähigkeit zu schaffen, automatisch eine monatliche Rechnung zu senden. Wenn Sie die verlorene Produktivität Ihrer gesamten Benutzergemeinschaft addieren, die sich jeden Monat anmelden und ihre Rechnungen herunterladen müssen, dann multiplizieren Sie dies im Jahreswechsel, ich denke, die Zahl wäre erschütternd.

Ziemlich bitte mit Kirschen auf - bitte lösen Sie dies für uns. Jeden Monat muss ich die Rechnung herunterladen und an die Buchhaltung weiterleiten. Warum senden Sie der Rechnung nicht wie jedes andere Online-Unternehmen eine E-Mail. Hinzufügen zur Liste derer, die davon frustriert sind. Allein die Effizienzkosten für unser Unternehmen sind enorm. Stellen Sie sich dies in Ihrem gesamten Kundenstamm vor. Sie haben das Problem als "Datenschutz" aufgeführt. Ich glaube nicht, dass dies Ihr ehrlicher Grund ist.

Es gibt keine Verletzung des Datenschutzes durch E-Mail eine Rechnung, aber selbst wenn Sie darüber besorgt sind, senden Sie uns eine einfache E-Mail-Erinnerung, um dann anmelden und unsere Rechnungen online zu sehen ist einfach. Unter meinen Abrechnungen für mein Adobe ID-Konto wird eine Liste der Rechnungen angezeigt, jedoch keine Belege für Abonnementprodukte. Wenn ich ein Abonnementprodukt kaufe, erhalte ich eine E-Mail mit der Aufschrift "Danke für Ihren Kauf", um zu bestätigen, dass ich bezahlt habe, aber ich bekomme diese E-Mail nur einmal, nicht jeden Monat, wenn meine Karte belastet wird. Ich kann mich anmelden, um die Liste der Rechnungen im Abrechnungsverlauf anzuzeigen, aber sie sagen nur, wie viel mir in Rechnung gestellt wurde. Die Rechnungen zeigen nicht an, wie viel ich für das bezahlt habe, was mir in Rechnung gestellt wurde, wann die Karte belastet wurde oder was die letzten vier Ziffern der Kartennummer waren. Das ist der Unterschied zwischen einer Rechnung und einer Quittung. Unternehmen benötigen Quittungen, um zu bestätigen, dass sie Rechnungen bezahlt haben, um Geschäftsausgaben für Steuern nachzuweisen. Es ist Geschäft 101. Jeden Monat muss ich online gehen und mich anmelden, um die Rechnung zu erhalten. Ich muss es dann herunterladen und an meinen Manager senden, es ist ein Schritt, den ich nicht tun sollte, sie sollten direkt zu seinem E-Mail-Konto gehen. Amen.

Das ist lächerlich. Chat-Support immer wieder die Erwähnung von Rechnungen, Rechnungen sind Rechnungen, ich brauche Quittungen, zeigt den Zahlungsnachweis. Monatliche E-Mail-Rechnungen nicht verfügbar: Adobe stellt derzeit keine monatlichen automatisierten E-Mail-Rechnungen bereit. Adobe........ das ist grundlegendes Zeug. Unternehmen benötigen RECEIPTS und keine Rechnungen. Helfen Sie, ein Kunde Von Ihrem nicht zu einem Ärger zu machen, bitte. Das ist lächerlich! Wie können Sie Ihre Produkte Unternehmen anbieten und nicht eine der grundlegendsten Funktionen eines Unternehmens anbieten? . Haben Sie jemals eine Antwort auf diese Frage gefunden? Ich benötige auch einen Zahlungseingang... 1.

Name des Verkäufers (Person oder Firma, die Sie bezahlt haben)2. Transaktionsdatum (als Sie bezahlt haben)3. Detaillierte Beschreibung der gekauften Waren oder Dienstleistungen (was Sie gekauft haben)4. Gezahlter Betrag5. Form der Zahlung (wie Sie bezahlt haben – Bargeld, Scheck oder die letzten vier Ziffern der Kreditkarte) Nun, sie sind sehr häufig in den USA. Es ist auch extrem unbequem, einen Screenshot meines Bank-Website-Ledgers zu drucken, um eine Quittung in meinem Buchhaltungsprogramm zu speichern, die mit jeder einzelnen Transaktion verbunden ist. . . Ein Druckproblem ist wahrscheinlich auf Ihre Druckereinstellungen zurückzuführen. Versuchen Sie, den Druckvorgang zu optimieren: Öffnen Sie das Druckfenster in Acrobat Reader, klicken Sie auf Erweitert und wählen Sie die Option Als Bild drucken.

Die Leute beschweren sich seit Jahren darüber, also schalte ich jetzt die Software, wenn Adobe nichts tut.